Nachtmärkte in Taiwan

In Taiwan verhungert man nicht. Rund um die Uhr kann man zum Essen gehen, egal ob teuer oder billig. Ein beliebter Ort in großer Gemeinschaft zu essen, ist der Nachtmarkt. Die Nachtmärkte haben sich von alleine am Straßenrand entwickelt. Der größte und berühmteste in Taipeh ist der Shilin-Nachtmarkt.

In Kaohsiung im Süden Taiwans kennt jeder den Liouho-Nachtmarkt. Man kann sich mit vielen unterschiedlichen Speisen versorgen — aus den Bergen oder aus dem Meer. Und das ist besonders gut für deinen Geldbeutel, weil das Essen günstig ist.

Continue reading

Kurze Geschichte von Taiwan

Das älteste archäologische Denkmal in Taiwan befindet sich in Südosttaiwan — Taitung. Es kann bis in die Steinzeit zurückverfolgt werden, also 5.000 Jahre.

Taiwan-17th-Century

Taiwan-17th-Century.

Im 17. Jahrhundert besetzten die Niederländer den Süden und die Spanier eroberten den Norden der Insel. Seitdem wurde Taiwans Geschichte niedergeschrieben. Zu dieser Zeit brachten die Missionare auch den Katholizismus und den Protestantismus nach Taiwan mit.

Vom 17. bis zum 19. Jahrhundert war Taiwan unter Kontrolle der Ming- und Qing-Dynastie. Viele Chinesen zogen nach Taiwan um, sogenannte Han-Chinesen, die wohnten meistens an der Südwestküste der Insel. Sie ernährten sich von Landwirtschaft. Die Einheimischen hingegen wohnten meistens in den Bergen und im Osten der Insel. Continue reading

Die Esskultur

In Taiwan essen wir mit Schalen und Stäbchen. Normalerweise bei meiner Familie gibt es mehrere Gerichte — zwei bis vier Gerichte — und eine Suppe steht auf dem Esstisch. In die Schalen füllen wir Reis und wir teilen uns die Gerichte. Üblicherweise gibt es zum Essen keine kalten Getränke. Allerdings ändert sich das langsam. Restaurants bieten immer auch kalte Getränke an.

Familienessen am Silvesterabend, CC BY 2.0 Blowing Puffer Fish

Familienessen am Silvesterabend, CC BY 2.0 Blowing Puffer Fish

Continue reading

Eindrücke einer Taiwan-Reise

Es war der Oktober 2012 als ich das erste Mal meinen Fuß auf die Insel Taiwan setzte. In diesem Artikel schildere ich, wie Taiwan auf mich gewirkt hat. Es ist also ganz explizit eine subjektive Sichtweise eines Europäers, der Asien bisher nur in Form der östlichen Türkei erlebt hatte.

Gefühlt steht für mich die gesellschaftliche Grundhaltung in Taiwan mit einem Bein im Osten und mit dem anderen im Westen. Die fernöstlichen Wurzeln manifestieren sich oft in Traditionen. So wird zum Beispiel das Ehren älterer Personen groß geschrieben. Continue reading

Lan Yu (Orchideeninsel)

Lan Yu (auch Orchideeninsel genannt) ist eine kleine Vulkaninsel vor der südöstlichen Küste Taiwans. Die Insel Lan Yu, ist Heimat der Tau, eines der als ethnische Minderheit anerkannten indigenen Völker Taiwans. Wegen der einzigartigen Sitten der Tau und der Natursehenswürdigkeiten, ist die Insel sehr bekannt.

Lan Yu (Orchidee Insel)

Lan Yu, Foto (c) Zheng Wei Chen 2015

Continue reading

Alishan- die Heimat des Oolong-Tee

Alishan. Foto (c) Zheng Wei Chen 2015.

Alishan. Foto (c) Zheng Wei Chen 2015.

Alishan liegt in der Mitte von Taiwan. Die Durchschnittshöhe des Alishan ist 2.500 m. Die Temperaturen im Sommer sind zwischen 14 und 24°C, im Winter sind es zwischen 5 und 16°C. Der Sonnenaufgang und das Meer aus Wolken sind zwei berühmte Naturschönheiten. Alishan ist auch die Heimat des Oolong-Tee. Der Oolong-Tee wächst hier das ganze Jahr über. Die im Winter- und im Frühling gepflückten Teeblätter sind besonders würzig.

Das Meer aus Wolken

Das Meer aus Wolken, Foto (c) Zheng Wei Chen 2015

Der Taoismus- der erste Wang Ye-Tempel

Puji Tempel in Tainan. Foto von Zheng Wei.

Puji Tempel in Tainan. Foto von Zheng Wei.

In Taiwan gibt es Religionsfreiheit. Der Taoismus hat einen Anteil von ungefähr einem Drittel. Der Buddhismus ist ähnlich groß. Taotempel gibt es über das ganze Land verteilt. Der berühmteste Taotempel ist der Longshan-Tempel in Taipei. Veiele Menchen haben auch private Taoschreine zu Hause.
In meiner Heimatstadt Tainan gibt es einen sehr alten Taotempel, den Puji-Tempel. Er ist der erste Wang Ye-Tempel in Taiwan. Wang Ye-Verehrung gehört zum Taoismus. An Wang Yes Geburtstag ist die beste Zeit, den Tempel zu besuchen.